fhe



Go to content

Main menu:


Korrekturen

DIE KURDEN 2004

K O R R E K T U R E N

S. 9:
Witwenschaft > Wissenschaft

S. 40:
denn > denen

S. 179:
Assyrer-Königs Tiglath-pileser I (1114-1076 BC) AD > BC

S 186:
der Römer Strabo 48 AD > der Grieche Strabo 48 BC

Weitere Korrekturen Zitate Strabo:
S. 186, 187, 327, 338 und 341:
Der antike griechische Historiker und Geograph Strabon (~63 BC - nach 23 [26?] AD).

S. 187:
Strabo: 48 AD: > 48 BC
Römische Autoren haben Kurden als kriegerisches Räubervolk im fernen wilden Osten dargestellt. So hat etwa Strabo.. > Griechische und römische Autoren haben ... etwa der Grieche Strabo...

S. 190:
Strabon: 48 BC:
Kaiser Konstantin VII. (*905-†959) Porphyrogenitus: "Kordt", "Curti", "Corduaie".

S. 327:
Auch Römer wie der Historiker Strabo... > Auch Griechen wie der Historiker Strabo...

S. 338:
Der römische Historiker Strabo... > Der griechische Historiker Strabo ...

S. 341:
Dies bestätigten auch römische Autoren wie Plinius oder Strabo. > ...auch griechische und römische Autoren wie Plinius oder Strabo.


Hennerbichler, Ferdinand:
Die Kurden
(Geschichte des kurdischen Volkes)
Mosonmagyaróvár 2004
Paperback: 700 Seiten
348 Bilder & 117 Graphiken

ISBN 963 214 575 5



Back to content | Back to main menu